Kompetenz für Wachstum

Mit Erfahrung an Ihrer Seite

1994 ist das Geburtsjahr der fima. Firmengründer Andreas Breuer etabliert einen neuen Stil in der Vermögensverwaltung: persönlich, unabhängig und nachhaltig.

1997 macht die fima mit dem innovativen Projekt „Haus der Volkshochschule“ bundesweit Schlagzeilen: Die Bürgerbeteiligungsgesellschaft verbindet auf intelligente Weise nachhaltige Rendite mit sozialer Verantwortung.

1998 wird in Deutschland die Erlaubnispflicht für Vermögensverwalter eingeführt. Die fima Vermögensverwaltung erhält als einer der ersten Finanzportfolioverwalter die Zulassung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin).

Nach 12-jähriger Tätigkeit als Wertpapierberater bei der HypoVereinsbank tritt Heiner Desch im Jahr 2002 als Gesellschafter in die fima ein.

2004 feiern wir die Fertigstellung unseres nachhaltigen Immobilienprojekts dem „Kulturforum Fürth“. Unter Federführung der fima wurde mit dem „Kulturforum Fürth“ ein Projekt ins Leben gerufen, das unter Einbeziehung einer gemeinnützigen Stiftung als Finanzierungsinstrument realisiert wird. In diesem Jahr wird auch die fima Immobilien und Beteiligungen gegründet, um das Immobilien- und Beteiligungsgeschäft von der Vermögensverwaltung zu trennen.

Ende 2005 bezieht die fima ihre Büroräume im historischen Fleischhaus Nürnberger Hauptmarkt und gründet mit unserem langjährigen Vertrauten Hans-Jürgen Kreichauf eine Bürogemeinschaft.

In den Jahren 2006 bis 2009 etabliert die fima die Sparte der Erneuerbaren Energien im Bereich der Beteiligungen.

Ende 2014 bezieht die fima ihre neuen Geschäftsräume in einer Gründervilla in Erlenstegen. Verkehrsgünstig direkt an der VAG-Haltestelle Platnersberg gelegen, bieten die denkmalgeschützten Räume genügend Platz zum Arbeiten und das grüne Ambiente mit einem verwilderten Garten genügend Luft zum Durchatmen.

In den Jahren 2016 bis 2019 etablieren wir die nachhaltigen Anlagegrundsätze in der fima Vermögensverwaltung.

Anfang des Jahres 2020 wird unser langjähriger Wegbegleiter Hans-Jürgen Kreichauf Gesellschafter und Geschäftsführer der fima.
 
„Wir sind und bleiben ausschließlich inhabergeführt und privat finanziert. Das macht uns unabhängig von Banken und Finanzkonzernen. So können wir Ihre Interessen am besten vertreten.“
Andreas Breuer
Geschäftsführer
Andreas Breuer